Ihr fragt, wir antworten

Unser Glühwein

Unseren Glühwein bekommen wir vom rheinhessischen Winzerbetrieb Keth aus Offstein. Bereits seit 45 Jahren arbeiten wir mit Familie Keth zusammen, ein Winzerbetrieb in der dritten Generation und teilen mit ihnen die Leidenschaft für hochwertigen Winzerglühwein.

Für den direkten Ausschank am Stand gibt es den roten (Dornfelder Trauben), weißen (Müller-Thurgau) und eine alkoholfreie (rot) Variante. Als Flaschenware für Zuhause sind dieses Jahr noch ein Rosé-Glühwein sowie ein weißer alkoholfreier Glühwein erhältlich.

Natürlich! Für die kleinen Gäste oder die, die es lieber fruchtig mögen, haben wir unseren Kinderpunsch ebenfalls vom Winzer Keth. Dieser wird ohne Zusatz von Zucker rein aus Fruchtsäften hergestellt.
Darüber hinaus bieten wir auch einen roten, alkoholfreien Glühwein an, der an Geschmack dem „echten“ Glühwein in nichts nachsteht.

Ja. Und auch wenn das selbstverständlich klingt: das ist es tatsächlich nicht. Bei den meisten konventionellen Glühweinen werden zur Klärung und Filterung des Weines tierische Stoffe verwendet. Dazu zählen bspw. Kasein aus Milch, Albumin aus Eiweiß, Gelatine, oder ein bestimmtes Fischblasenprotein Namens Isinglass.

Ja, alle Sorten unseres Winzerglühweins sind glutenfrei. Anders als bei anderen Glühweinen werden bei uns keine Gewürzmischungen verwendet. Diese enthalten nicht selten Spuren von Gluten.

Grundsätzlich ja. In diesem Jahr mussten wir allerdings aufgrund der sehr unsicheren Perspektive wegen Corona, unser Angebot leider etwas einschränken, sodass es bei uns am Stand „nur“ den normalen roten, weißen und alkoholfreien Glühwein gibt.

Für Firmen

Reservieren in dem Sinn müsst Ihr nicht. Wenn Ihr Euch aber im Vorfeld bei uns meldet, können wir alle Modalitäten wie Abrechnung etc. durchsprechen, sodass an dem Abend alles reibungslos läuft und Ihr Euch vor Ort nicht mehr mit Orga beschäftigen müsst. Bitte daher gern entweder über unser Firmen-Kontaktformular anmelden, oder uns telefonisch (0241 / 619 12) oder per Email (willkommen@gluehweinstand.de) kontaktieren.

Nein, und das auch ganz bewusst nicht. Bei uns am Glühwein-Treff steht die offene Kommunikation im Mittelpunkt. Die Erfahrung zeigt, dass auf diese Weise viel mehr Leute miteinander ins Gespräch kommen, als wenn jeder an seinem festen Platz sitzt. Wir leben das „Treff“ in unserem Namen und versichern Euch, dass Ihr den Sitzplatz nicht vermissen werdet…

Selbstverständlich. Wir stellen Euch am Ende des Abends eine steuerrechtlich korrekte Rechnung aus, die Ihr entweder direkt vor Ort begleichen oder im Nachgang bequem überweisen könnt.

Ihr könnt entweder vor Ort bar oder mit Karte/ PayPal Account bezahlen oder einfach im Nachgang bequem überweisen.

Ja. Wenn Ihr als Gruppe mehr als 24 Glühwein trinkt bekommt Ihr auf den gesamten Glühwein-Verzehr 20% Nachlass.

Leider nicht. Das geben unsere Kapazitäten vor Ort nicht her. Aber es gibt in direkter Nachbarschaft zum Glühwein-Treff diverse gastronomische Betriebe, an denen Ihr Euren Hunger stillen könnt.

Sonstiges

Unsere Thermobecher kommen aus deutscher Produktion, sind leicht und damit klimafreundlich im Versand, sie sind robust (was uns das zügige Arbeiten am Stand erleichtert und die Verletzungsgefahr um den Stand herum gerade für Kinder und Tiere drastisch denkt) und Ihr seht, was drin ist und auch, dass der Becher sauber ist. Darüber hinaus behält der Glühwein über längere Zeit die ideale Glühwein-Temperatur. Wir müssen den Glühwein also nicht heißer einschenken als gut für ihn ist und ganz besonders wichtig: Wir können die Becher jedes Jahr wieder verwendenden (anders als bei den klassischen „Keramik-Stiefeln“ aus China mit Jahreszahl) und tragen damit gesamthaft zu einem nachhaltigeren Wirtschaften bei, das uns als erstem klimaneutralem Glühweinstand Deutschlands ganz besonders am Herzen liegt.

Das bedeutet, dass wir unsere gesamten Abläufe, Wareneinsatz etc. auf Einsparungen hinsichtlich CO2 Ausstoß überprüft und dort wo möglich angepasst haben. Alle Emissionen, die wir nicht vermeiden können, kompensieren wir im Rahmen eines zertifizierten Klimaschutzprojekts in Uganda, wo Wasseraufbereitungsanlagen für Schulen und Haushalte gefördert werden. Global gesehen werden also alle unsere CO2 Emissionen an anderer Stelle wieder eingespart, sodass die Bilanz neutral ist. Das Ganze wird über unseren Partner „myclimate“ abgewickelt und ist komplett transparent und mit den höchsten Standards zertifiziert. Wir bewirtschaften aber nicht nur unseren Stand an sich klimaneutral, sondern leisten die Ausgleichszahlungen freiwillig auch für jeden getrunkenen Glühwein. Damit decken wir unsere gesamte Wertschöpfungskette ab – von der Produktion des Glühweins, über den Aufbau des Stands, die Warenlieferungen, den Betrieb des Standes bis hin zur Verkehrsnutzung unserer Mitarbeiter und pauschalisiert auch die unserer Besucher. Unser Ziel ist es, alle Abläufe so klimafreundliche wie möglich zu gestalten und dort wo möglich anzupassen.

Die Antwort darauf ist die, die eigentlich keiner mehr hören möchte: Corona; Die Hygiene-Anforderungen erlauben uns nicht, unseren normalen Ablauf umzusetzen – so können bspw. unsere Brotkörbe nicht bei den geforderten 60 Grad gespült werden etc. Von daher haben wir uns entschieden, dieses Jahr auf Brot und Käse zu verzichten.

Ja, wir starten dieses Jahr zum ersten Mal mit bargeldlosem Zahlen. Wir werden ein Kartenlesegerät vor Ort haben und ansonsten mit PayPal QR Codes arbeiten, über die Ihr dann konktaktlos über Euer Smartphone zahlen könnt. Da wir hier noch keine Erfahrungen haben, bitten wir Euch an dieser Stelle schon mal vorab um Verständnis, wenn vielleicht nicht alles ganz so reibungslos läuft, wie Ihr es sonst in allen Punkten von uns gewohnt seid. Wir müssen erst mal die Erfahrung sammeln, wie viele Kartenlesegeräte wir benötigen, ob diese auch zu den frequentierteren Zeiten, stabile Verbindungen aufbauen können, wie viel Zeit eine Zahlungsabwicklung mittels Karte oder PayPal benötigt etc. Wir freuen uns, Euch die Möglichkeit bieten zu können und sind zuversichtlich, dass wir schnell dazulernen, um den Ablauf zu optimieren.

EU-Glühs sind unsere eigene Glühwein-Währung. Für jeden EU-Glüh erhaltet Ihr bei uns am Stand einen Glühwein (0,2l inkl. Pfand). Der EU-Glüh ist damit nicht nur eine super Geschenkidee, sondern bietet Euch vor allem die Möglichkeit, Euren Glühwein günstiger zu bekommen. Beim Kauf von 10 EU-Glühs erhaltet Ihr 10% (Glühwein 3,60 EUR statt 4,- EUR), beim Kauf von 24 EU-Glühs sind es sogar 20% Nachlass (Glühwein kostet 3,20 EUR statt 4,-EUR). Ihr erhatet unsere EU-Glühs direkt bei uns am Stand und könnt sie natürlich auch direkt dort einlösen.

Unser Stand

Seit 1976 stehen wir für Euch hinter der Theke. Damit sind wir der älteste Glühweinstand Aachens und einer der ältesten in Deutschland. Ins Leben gerufen wurde der Stand von unserem Winzer Keth und meinen Eltern, Günther und Irene. Ich, Marcel, habe ihn dann 2009 von meinen Eltern übernommen und freue mich, diese Tradition weiterführen zu können.

Den Oecher Glühwein-Treff findest Du auf dem Aachener Weihnachtsmarkt auf dem Katschhof (der große Platz zwischen Dom und Rathaus), direkt unten vor dem Dom. Wenn Du vom Münsterplatz aus kommst, läufst Du eigentlich direkt auf unseren Stand zu. Vom Markt kommend, ein Mal ganz runter gehen und hinter dem Kinderkarussell und Käthe Wohlfahrt zu uns stoßen 🙂

Ja, wir haben drei Unterstände, in denen Ihr Schutz suchen könnt. Darüber hinaus ist der Bereich direkt um die Theke herum ebenfalls überdacht. Für die Härtefälle halten wir auch immer ausreichend Schirme vor Ort bereit, die Ihr Euch gegen ein Pfand ausleihen könnt.

Corona

Auf dem gesamten Aachener Weihnachtsmarkt gilt Maskenpflicht und die 2G Regel. Bei uns am Stand gibt es eine Zugangskontrolle, an der Euer 2G Nachweis geprüft wird. Zudem achten wir darauf, dass sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen bei uns aufhalten, damit Ihr mit einem guten Gefühl die Seele baumeln lassen könnt.

Ja, alle gastronomischen Einrichtungen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt müssen ihr Areal abgrenzen und den Zugang in diesen Bereich kontrollieren. Uns wurde leider nur ein Eingang genehmigt. Dieser befindet sich auf Wunsch des Veranstalters zwischen Domsingschule und Kinderkarussell.

Unser Team ist nahezu vollständig geimpft. Für die nicht Geimpften gilt eine tägliche Testpflicht. Darüber hinaus tragen unsere Mitarbeiter*innen zu ihrem und Eurem Schutz während der Arbeit durchgehend eine medizinische Maske.